Human Factors Engineering

Technik ergonomisch gestalten

Ob Kinder, Erwachsene oder Senioren, ob Laien oder professionelle Anwender: Jede Personengruppe stellt spezifische Anforderungen an ein Erzeugnis. Die Gestaltung benutzergerechter Produkte, Arbeitsmittel und Arbeitsplätze erfordert daher eine detaillierte Analyse der Erfahrungen und Erwartungen späterer Benutzer.

Unseren Kunden bieten wir dafür die jeweils passenden Analyse- und Evaluationsmethoden an - von der theoretischen arbeitswissenschaftlichen Betrachtung bis hin zum Usability Testing und praktischen Experiment. Auf Grundlage der Ergebnisse entwickeln wir neue, auf die Analyse abgestimmte innovative Produktkonzepte oder -features.

Mit Hilfe moderner rechnergestützter Werkzeuge und Prototyping-Verfahren können wir virtuelle und reale Prototypen gestalten. Neuartige und revolutionäre Produktkonzepte werden damit nicht nur erlebbar, sondern lassen sich in Benutzertests iterativ weiter optimieren. Das führt zu ergonomischen Produkten, die funktionale und emotionale Vorteile aufweisen und damit den Bedürfnissen und Erwartungen der Zielgruppe optimal entsprechen.

Aktuelles

»Autonomes Fahren – Evolution im Auto und Revolution im Business«

Blog | 5. April 2016

»Autonomes Fahren – Evolution im Auto und Revolution im Business«

»Sicherer und effizienter Verkehr mit UR:BAN«

Pressemitteilung | 7. Oktober 2015

»Sicherer und effizienter Verkehr mit UR:BAN«

Forschungsinitiative präsentiert neue Verkehrstechnologien für Städte